KLIMBIM

Wir hauchen Möbel neues Leben ein.

Ziel des KimBim-Projekts ist es, wirtschaftliche Aktivitäten in den Diensten der Entwicklung von Integrationsmaßnahmen durch kontinuierliches Training und Lernen durch spezifische Workshops zu kombinieren und eine Verbesserung der Fähigkeiten und den Erwerb von Berufserfahrung zu präsentieren.

Ein wirtschaftlicher Workshop, der Transport und Logistik, Sammlung und Sortierung, Recycling und die Rückgewinnung aller Gegenstände und Möbel durch Anwendung von Einfallsreichtum und Kreativität zu fördern. Eine 100%-ige Wiederherstellung durch unterhaltsame Workshops ermöglicht es jedem, ein vollwertiger Spieler bei der Wiederverwendung zu werden. Umweltbewusstsein zur Sensibilisierung für Abfallreduzierung, Reparatur und Umarbeitung.

Das Atelier KLIMBIM bietet neben abwechslungsreiche Tätigkeiten wie Metall-, Holz-, Maler- und Schleiferarbeiten auch Eigenkreationen an. Hierbei bringen die Mitarbeiter ihre Kreativität zum Ausdruck. Hierdurch entstehen außergewöhnliche Unikate, die handwerkliche Können unserer Mitarbeiter widerspiegeln.

Alle wiederverwendbaren Gegenstände wie Möbel, Porzellan und andere Gegenstände stammen aus öffentlichen Spenden, werden in den Werkstätten renoviert, gereinigt und repariert und im KLIMBIM-Buttik wieder in den Verbrauchskreislauf gebracht.

Wie ist das Projekt KLIMBIM entstanden?

Das Projekt KLIMBIM ist durch Umwege über das Projekt Service de Proximité entstanden wo unsere Kunden öfters Möbel abgegeben haben, die noch in einem guten Zustand waren. Der CIGR Wiltz Plus hat diese Möbel an Menschen weitergegeben, die leider nicht die finanziellen Mittel besaßen ihre vier Wände zu möbelieren.

Durch die große Inanspruchnahme dieser Dienstleistung, hat der CIGR Wiltz Plus sich dafür entschieden den Aktivitätsradius auf alle seine Partnergemeinden auszuweiten. Mit der Zeit häuften sich immer mehr Möbel in den Hallen und die Idee entstand diese wieder aufzuwerten und zu raustaurieren. Durch diesen Entschluss konnten wir der immer größer werdenden Nachfrage der Kundschaft, um von der Konsum- und Wegwerf-Gesellschaft wegzukommen, entgegenkommen. 

Die daruch entstandenen Arbeitsplätze tragen zu der Ausbildung im Berich Holz, Kreation und Relooking hinzu. Hier arbeiten wir mit lokalen Partnern zusammen.

August, 2016

Einweihung Atelier KLIMBIM

Am 16. September 2016 wurde das Atelier KLIMBIM mit einer Fläche von 550m²  feierlich eingeweiht.

Zeitungsartikel

August, 2016

2018

Buttik KLIMBIM im Kauffmanns-Haus

2018 haben wir die winzige Verkausfläche von 10m² der alten Metzgerei Kauffmann in der “Grand-Rue” in Wiltz als Austellraum umfunktionniert.


2018

Dezember, 2018

Ausstellungs in der “Rue Hannelast”

Im Dezember 2018 wurde eine neue Ausstellungsfläche (60m²) in der “Rue Hannelast” in Wiltz eingerichtet.


Dezember, 2018

November, 2020

Anfang der Renovationsarbeiten

Ende 2020 wurde mit dem Renovationsarbeiten der Verkaufsfläche in der “Rue Hannelast” begonnen. Hier sollten später 60m² für das Ausstellen und Verkaufen von Möbel und Dekoartikel zur Verfügung stehen.

November, 2020

Februar, 2021

Eröffnung des Buttik KLIMBIM

Anfang 2021 konnten die Renovationsarbeiten abgeschlossen werden. Hier werden Sie jetzt von unserem freundlichen Personal empfangen und beraten.

Februar, 2021

Mai, 2021

KLIMBIM geht online!

Seit Mai 2021 ist unser Webshop online. Sie können sich nun ganz bequem von zu Hause die neusten Kreationen aus dem Atelier im Shop ansehen.

Mai, 2021
Ein Projekt von